Auf facebook teilen

Teilen

facebook-Seite besuchen

Seite besuchen

 

 

Der schöne Hegau
Bodensee Ferien Infos
Gemeinden am See
Schweizer Gemeinden
Gemeinde vorschlagen
Bodensee Schifffahrten
Essen & Trinken
Reiseberichte
Wirtschaft in der Region
Firmen präsentieren

 

 

 

 

Schweizer Gemeinden am Bodensee 

Infos über die schweizerische Bodenseeseite

Städte rund um den See

Auf schweizerischem Gebiet gibt es an den Ufern des Bodensees zahlreiche kleine Ferienorte. Von Altenrhein und Rorschach über Horn und Arbon bis nach Romanshorn können sich Urlauber das ganze Jahr über erholen und die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten erkunden. Gehören Altenrhein mit seinem Flughafen und dem Fliegermuseum und Rorschach mit Kornhaus, Badhütte und Bergbahn noch zur Bodenseeregion St. Gallen, so befinden sich Horn, Arbon und Romanshorn schon im Kanton Thurgau.Wer in dieser Region Urlaub macht, für den bietet sich ein Abstecher in das Appenzeller Land an.

 

Eine Fahrt mit der Schwebebahn bis hoch auf den Säntis erlaubt den Touristen einen Ausblick auf den Bodensee aus über 2000 m Höhe. Wieder unten am Bodensee angekommen, finden die Besucher in Romanshorn die Eisenbahn Erlebniswelt im Locorama. Hier finden regelmäßig Führungen und Fahrten mit nostalgischen Zügen statt.

 

Kreuzlingen liegt nur einige Minuten von Konstanz entfernt und ist auf der schweizerischen Seite die letzte sowie auf deutscher Seite die erste Bodenseestadt am Oberen See. Wer Kreuzlingen besucht, hat die Möglichkeit, das Planetarium mit Sternwarte, das Seemuseum oder den Tierpark inmitten der Seeuferanlage zu besichtigen. Kreuzlingen liegt idyllisch. Die Grenzregion strahlt ein besonderes Flair aus.

 

Am Untersee entlang gibt es zwischen Kreuzlingen und Schaffhausen weitere interessante Ausflugsziele. Die schweizerischen Orte Gottlieben, Ermatingen, Berlingen und Steckborn ziehen alljährlich zahlreiche Besucher an. Mammern, das malerische Stein am Rhein und Diessenhofen zählen ebenfalls dazu. In Stein am Rhein gehören sowohl der Rathausplatz und die historischen Bürgerhäuser als auch das Museum Lindwurm und die Benediktiner Abtei St. Georgen zu den Sehenswürdigkeiten.

 

Der Berg Hohenklingen wird noch zu den Hegaubergen dazu gezählt, obwohl er bereits auf der Schweizer Seite liegt. Ein Besuch auf dem Schloss Hohenklingen lohnt sich auf jeden Fall, denn der Ausblick auf die historische Altstadt Stein am Rhein und auf den Rhein sind wirklich einmalig.

 

Bei einem Stadtrundgang durch Schaffhausen vergeht die Zeit wie im Fluge, dann die beeindruckenden Verzierungen an historischen Gebäuden bringen den Betrachter zum Staunen und animieren zum Fotografieren. Ob es sich nun um den Kreuzgang oder das Museum in einem ehemaligen Kloster mit Kräutergarten handelt oder um das Münster von Schaffhausen und mehrere kunstvolle Erker und Türmchen an historischen Gebäuden, Schaffhausen bietet noch weit mehr.

 

Der Rheinfall in Schaffhausen

Majestätisch präsentiert sich hoch oben der Munot, Schaffhausens Wahrzeichen. Die Wehranlage aus dem 16. Jahrhundert mit Kasematte stellt ein anspruchsvolles Ausflugsziel dar. Das Turmwächter – Ehepaar kümmert sich um die Besucher und organisiert Führungen in der Anlage und im Gelände. Traditionell  gehört auch das abendliche Läuten des Munotglöckchens mit dazu. Schaffhausen besitzt auch eine Sternwarte.

 

Das zweite Wahrzeichen, der Rheinfall bei Schaffhausen, lässt sich durch Wanderungen oder Fahrradausflüge gut erreichen, auch mit dem PKW oder Bus. Das grandiose Erlebnis der tosenden Wassermassen, welche bei Neuhausen in den Rhein stürzen, bleibt jedem Besucher lange Zeit im Gedächtnis.

 

 

Lässt der Besucher Schaffhausen und Neuhausen hinter sich und fährt an der deutschen Seite des Untersees entlang, so begegnen ihm von Büsingen am Hochrhein über Öhningen, Wangen und Gaienhofen bis nach Iznang, Horn, Moos und Radolfzell viele Ausflugsziele, Wassersportmöglichkeiten, Häfen und Anlegestellen sowie liebevolle Gastgeber. Die Schifffahrtsrouten zwischen den deutschen und schweizerischen Ferienorten ermöglichen Bodenseeurlaubern reizvolle Erlebnisse und interessante Begegnungen.

 

Bildquellen: Blick auf Schweizer Seeseite: © TYPELOG - Internetdienstleistungen / Rheinfall Schaffhausen: © Alfred Baumann